Datenschutz

Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle und Datenschutzbeauftragter

Georg Oest Mineralölwerk GmbH & Co. KG
Georg-Oest-Straße 4
D - 72250 Freudenstadt

Telefon-Nr. +49 (0)7441 / 539-532
Telefax-Nr. +49 (0)7441 / 539-107
E-Mail datenschutz@remove-this.oest.de

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen und bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten über diese Website legen wir die EU-Datenschutzgrundverordnung zugrunde.

Besuch unserer Website

Beim Besuch unserer Internetseiten werden folgende Zugriffsdaten automatisiert von Ihrem Browser übermittelt und in unseren Server-Log-Files gespeichert:

  • Namen der Datei sowie Datum und Uhrzeit der Anforderung,
  • die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • die übertragene Datenmenge,
  • der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),
  • die Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • die IP-Adresse des Clients.

Zweck der Datenverarbeitung:

  • Gewährleistung des Verbindungsaufbaus sowie komfortable Nutzung der Website
  • Analyse der Systemstabilität und –sicherheit
  • Administrative Zwecke

Die Datenverarbeitung liegt in unserem berechtigten Interesse (Artikel 6, Abs. 1 lit.f, DSGVO). In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Kontaktformular / E-Mail

Bei der Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular oder per E-Mail werden personenbezogene Daten erhoben, welche wir zur Beantwortung von Anfragen und/oder zur Abwicklung geschlossener Verträge verwenden. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn diese Angaben freiwillig gemacht werden.

Relevante personenbezogene Daten können insbesondere sein:

  • Personendaten (Name, Vorname)
  • Kontaktdaten (Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefax-Nummer).
  • Bankdaten (Name der Bank, IBAN,BIC).

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten:

  • Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben (Artikel 6, Abs. 1, lit a DSGVO).
  • Die Verarbeitung ist für die Erfüllung vertraglicher Maßnahmen erforderlich, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist. (Artikel 6, Abs. 1, lit.b DSGVO).
  • Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlichen, welcher der Verantwortliche unterliegt (Artikel 6, Abs. 1, lit c DSGVO).
  • Die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen (Artikel 6, Abs. 1, lit. d DSGVO).
  • Die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde (Artikel 6 Abs. 1, lit e DSGVO).
  • Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz der personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt (Artikel 6, Abs. 1, lit f DSGVO).

Löschung der Daten

Die erhobenen Daten werden nach Erreichen des Zwecks gelöscht, es sei denn, der Verantwortliche ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet, die Daten darüber hinaus aufzubewahren.

Weitergabe der Daten

Eine Übermittlung personenbezogener Daten des Verantwortlichen an Dritte zu anderen, als den im Folgenden aufgeführten Zwecken erfolgt nicht.

  • Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn nach Artikel 6, Abs. 1, lit. a DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung erteilt wurde.
  • Dieses gesetzlich zulässig und nach Artikel 6 Abs. 1 lit b DSGVO für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.
  • Für die Weitergabe nach Artikel 6, Abs. 1, lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.
  • Die Weitergabe nach Artikel 6, Abs. 1, lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass der Betroffene ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nicht-Weitergabe seiner Daten hat.

Auskunftsrechte der betroffenen Personen

  • Gemäß Artikel 15 DSGVO hat die betroffene Person ein Recht auf Auskunft über ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen und über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten und die Kategorien von Empfängern, welchen die erhobenen Daten übermittelt wurden.
    Die geplante Speicherdauer der personenbezogenen Daten zu erfahren.
    Die betroffene Person hat ein Recht auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten durch den Verantwortlichen oder ein Widerrufsrechts gegen diese Verarbeitung sowie die Herkunft seiner Daten zu erfahren, sofern diese nicht beim Betroffenen erhoben wurden.
    Die betroffene Person hat ein Auskunftsrecht über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten.
    Die betroffene Person hat ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde.

Rechte

  • Gemäß Artikel 16 DSGVO hat die betroffene Person das Recht, eine unverzügliche Berichtigung ihrer unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen oder dass, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, unvollständige personenbezogene Daten vervollständigt werden.
  • Gemäß Artikel 17 DSGVO die Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese nicht zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind.
  • Gemäß Artikel 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von ihm bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, die Löschung der Daten durch ihn abgelehnt wird, obwohl diese zur Vertragserfüllung nicht mehr benötigt werden, diese aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden
  • oder gemäß Artikel 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt wurde.
  • Gemäß Artikel 20 hat der Betroffene ein Recht seine Daten, welche er zur Erfassung bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
  • Gemäß Artikel 7, Abs. 3 DSGVO kann der Betroffene seine Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich.
  • Gemäß Artikel 77 DSGVO gilt ein Beschwerderecht bei den Aufsichtsbehörden.

Widerspruchsrecht

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1, lit e und/oder f erfolgt, Wider-spruch einzulegen (Artikel 21, Abs. 1 und 2, DSGVO).

Zur Geltendmachung des Widerrufs- oder Widerspruchsrechts genügt eine eMail an datenschutz@remove-this.oest.de

Sicherheit

Wir haben geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen installiert, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen einen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst. Wir können jedoch keine Garantie für die Sicherheit der von Ihnen als Nutzer übermittelten Daten übernehmen. Jede vom Nutzer ausgehende Datenübertragung erfolgt daher auf eigenes Risiko.

Google Analytics und Cookies

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ih-rem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benut-zung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über-tragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Euro-päischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäi-schen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Be-treibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zu-sammengeführt.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „ga('set', 'anonymizeIp', true);“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Matomo (ehemals Piwik)

Dieses Angebot benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Matomo verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Der Anbieter weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieses Angebot verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Twitter

Dieses Angebot nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie "Twitter" oder "Folge", verbunden mit einem stilisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy/.

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Ihre Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Cookies.